Wie Impfungen die Immunität beeinflussen

Wie Impfungen die Immunität beeinflussen

Krankheit, Nützlich
In vielen Generationen konnte der Nutzen der Impfungen bewiesen werden, aber was passiert eigentlich, wenn ein Körper geimpft wird? Es gibt viele Kritiker, die meinen, dass eine Impfung dem Immunsystem die Arbeit abnimmt und damit der Mensch nicht mehr über Generationen existieren kann. Der Schutz, der Generationen leben lässt Mit einer Impfung ist es der Medizin gelungen einen großen Fortschritt in der Lebensqualität zu machen. Viele epidemische Erkrankungen, wie Röteln, Windpocken oder Keuchhusten konnten mit der Impfung beherrscht werden. Generationen von Kindern leben auch heute noch und mussten keines qualvollen Todes sterben. Dabei ist die Impfung meist nur ein kleiner Piecks oder bitterer Tropfen Medizin, der geschluckt werden muss. Dennoch ist die Herstellung eines Impfstoffes nicht ungefährlich, denn auch heute werden noch lebende Erreger injiziert, damit im Kreislauf die korrekte…
Read More
Impfungen bei Kindern

Impfungen bei Kindern

Krankheit
Jährlich wird durch das Robert-Koch Institut in Berlin die Impfempfehlung überprüft. Die Impfkommission STIKO berücksichtigt dabei das Wohl und die Gesundheit der Geimpften sowie das der Gemeinschaft. Diese Empfehlung ist eine wichtige Orientierung für Ärzte, wann und ob eine bestimmte Impfung notwendig ist. Welche Krankheitserreger bei Kindern und Jugendlichen besonders gefährlich sind, ändert sich je nach Lebensumstände und dem Alter. Häufig werden Standardimpfungen angeraten. Diese Impfungen werden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland wärmstens empfohlen. Ähnlich wie ein gesundes Trinkwasser, sorgen Impfungen laut STIKO für eine gute Gesundheit. Wenn ein Großteil der Bevölkerung geimpft ist, dann schützt die Reihe der Standardimpfungen gleichzeitig die Personen, die nicht geimpft wurden. Hierbei handelt es sich häufig um Kindern von Impfgegnern oder um Säuglinge. Ein derartiges Prinzip nennt man auch Herdenimmunität. Impfungen sind wichtig…
Read More